Kann man Kraft im Alter trainieren?

Es wurde in mehreren Studien nachgewiesen, dass Kraft im Alter tatsächlich trainierbar ist. Der Kraftzuwachs kann, abhängig vom Trainigszustand, der Trainingsdauer und der gewählten Krafttrainingsform, sogar sehr gross sein.

 

Der Körper verändert mit zunehmendem Alter seine Zusammensetzung. Der Fettanteil nimmt zu und die Muskelmasse nimmt ab. Konkret bedeutet dies, dass das Gewicht zu- und die Kraft, die es tragen soll, abnimmt. Zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten über körperliche Alterungsmerkmale zeigen, dass sich im Alter insbesondere der Verlust an Muskelmasse mit Kraftabnahme negativ auswirkt. Mit ein Grund, warum 35% aller über 60jährigen Menschen einen oder mehrere Stürze im Jahr erleiden. Kein anderer Biomarker hat so starken Einfluss auf die Unabhängigkeit im Alter wie die Abnahme der Muskelkraft

Die Osteoporose ist inzwischen eine weit verbreitete Krankheit. Ein korrektes und konstantes Krafttraining kann auch hier einen massgeblichen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten.